• News

    News

Die Ausschreibung „Generationen“ findet immer größeren Anklang. Es wurden 77 Projekte eingereicht - doppelt so viel wie im Vorjahr.

cs esito bando generazioni 29 07 2019 int

Der letzte Montag war der Einreichetermin für die Projekte der Ausgabe 2020 von „Generationen“. Insgesamt wurden 77 Ideen eingereicht - mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr. Es waren alle Gebiete der Region vertreten: die Landeshauptstädte, aber auch die Täler und kleineren Ortschaften. Dabei wurden sehr viele Themen unter dem Aspekt der „Regeneration“ angesprochen: Territorium, Umwelterziehung, Musik, alte Berufe, Erwachsenwerden, Sport und Visionen zurzeit des Coronavirus und des Lockdown. Anfang Juni werden die ausgewählten Projekte vorgestellt.

Dieser Erfolg ist alles andere als selbstverständlich; es brauchte schon einen gewissen Mut, um inmitten der Covid-19-Krise einen kulturellen Wettbewerb auszuschreiben. Die Organisatoren - die Sozialgenossenschaften Young Inside und Inside, die mit Unterstützung der Autonomen Provinzen von Bozen und Trient und der Autonomen Region Trentino-Südtirol am 20. März die zweite Ausgabe der Ausschreibung „Generationen“ veröffentlicht haben - wurden aber durch die starke Teilnahme für ihre Mühe mehr als entschädigt.

 

NEWS

thanks to:

       

organised by:

Auf dieser Website werden auch Cookies von Drittanbietern verwendet. Mit dem Surfen stimmen Sie der Nutzung zu.
Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinie.