• News

    News

"Aspirations & Inspirations": Ausschreibung „Generazioni“ 2021 in den Startlöchern

cs esito bando generazioni 29 07 2019 intDie Pandemie hat unsere Welt aus den Angeln gehoben, die Schwächen unserer Gesellschaft aufgezeigt und die Effizienz und die Wirksamkeit des gesamten Systems in Frage gestellt.

Diese schwierige Zeit stellt uns vor neue Herausforderungen. Vor einem solchen Hintergrund kommt nur eine Strategie für einen Neustart in Frage: der Kreativität und Innovation Platz zu machen und an neue Szenarien zu denken. 2021 muss es oberstes Ziel sein, alternative und neu schaffende Lösungen zu finden, und zwar genau in den Bereichen, die oft als Randgebiete bezeichnet werden.

Mehr denn je sind jetzt genau solche Gebiete dazu aufgerufen, mit Hilfe der gesamten Gemeinschaft den eigenen Reichtum – vor allem den Antrieb zu Veränderungen, der von den Jugendlichen ausgeht – auszuschöpfen und einzusetzen. Mit ihrem Know-how stehen die jungen Menschen zweifelsohne im Mittelpunkt des Innovationsprozesses und eines neuen Startes.

Die Ausschreibung 2021 von Generationen lädt alle Interessierten in Trentino-Südtirol dazu ein, kreative Projekte vorzuschlagen, um die Gebiete - Stadtviertel, Dörfer, Täler - zu inspirieren und zu einem Umdenken in Bezug auf Raum, Beziehungen und kulturelle und gesellschaftliche Tätigkeiten zu bewegen. Neue Eindrücke zu vermitteln, in weniger zentral gelegenen Orten Neues zu planen und die Beteiligung der Gemeinschaft zu fördern - insbesondere unter den Jüngeren - bedeutet, einen strategischen Prozess für einen gemeinsamen und dauerhaften Neustart zu fördern.

Die Ausschreibung von Generazioni möchte die Akteure der Gebiete ansprechen und ihnen eine Stimme verleihen, ihren Ideen und Bestrebungen Platz machen, das Ausarbeiten von Projekten in weniger zentralen Gebieten anregen, um Verbindungen und Verknüpfungen unter auch sehr unterschiedlichen Umgebungen zu ermöglichen.

Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei den innovativen Projekten, welche neue Partnerschaften auf Provinz- oder regionaler Ebene vorschlagen, welche auch nach der Ausschreibung bestehen bleiben und kreative Werkstätten für einen Neustart sein können.

Durch einen place-based-Ansatz versucht Generationen, die lokalen Gemeinschaften, die Genossenschaften, die Vereine, die informellen Bürgergruppen und die Bewohner der Gebiete, welche die Zielgruppen der Ausschreibung sind, miteinzubeziehen und ihre Kenntnisse und Fähigkeiten fruchtbar einzusetzen, um die Beteiligung und eine systematische Zusammenarbeit zu fördern. Die Arbeit vor Ort in den einzelnen Gebieten und zwischen den Gemeinschaften muss unterstützt und erhalten werden, um den Verfall zu bekämpfen, der auch in unserer Region viele Gebiete bedroht.

Wir sind überzeugt, dass eine Unterstützung von Projekten, die von der Basis ausgehen, Kreativität und innovative Vorschläge fördern, die für diese Orte oft einen neuen Antrieb darstellen, und Bündnisse zwischen unterschiedlichen Generationen und Gebieten ermöglichen. Das ist der einzige Weg, um das Potenzial auszuschöpfen, das den Gebieten bereits inne liegt, und neuen Freiraum zu verschaffen.

Die Ausschreibung von Generationen möchte vor allem die Projekte unterstützen, die das Thema Aspirations & Inspirations auf überzeugende Weise interpretieren.

Einreichfrist für die Projekte ist der 31. März 2021, 12:00 Uhr.
Die Projekte müssen innerhalb 2021 in der Region Trentino-Südtirol umgesetzt werden.
Weitere Infos findest du hier.

Lade die Ausschreibung und ihre Anlagen aus!

Lade die Faq aus

 

NEWS

thanks to:

       

organised by:

Auf dieser Website werden auch Cookies von Drittanbietern verwendet. Mit dem Surfen stimmen Sie der Nutzung zu.
Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinie.